Aufrufe
vor 6 Monaten

HANSA 05-2022

  • Text
  • Hansaplus
  • Methanol
  • Schifffahrt
  • Unternehmen
  • Container
  • Deutschen
  • Shipping
  • Schiffe
  • Hamburg
  • Hansa
  • Maritime
Kran- und Hebetechnik | Danelec | Compit | Korrosionsschutz | HullPIC | HANSA & WISTA Germany | Norwegens Reeder und die Börse | 175 Jahre Hapag-Lloyd | MPP-Schifffahrt

SCHIFFFAHRT | SHIPPING

SCHIFFFAHRT | SHIPPING © MRP 30 HANSA – International Maritime Journal 05 | 2022

SCHIFFFAHRT | SHIPPING Werften sind derzeit mit dem Bau von Containerschiffen voll ausgelastet. Für kleinere und aufwendigere Einheiten wie MPPs sind derzeit kaum Bauplätze zu bekommen – »und wenn doch, dann nur zu sehr hohen Preisen«, sagt Alsen. Das sehen auch die Befragten so – und nur deshalb ist es offenbar zu erklären, dass das Hochlohnland Deutschland überraschenderweise als möglicher Baustandort für MPPs nach China und Korea, zusammen mit den Niederlanden, in der Befragung auftaucht. »Wer jetzt zu hohen Kosten Neubauten ordert, braucht auch die derzeit hohen Raten, damit die Rechnung ›in the long run‹ aufgeht«, rechnet Alsen vor. Eine Alternative, so der Makler, ist der Ankauf von Secondhand-Tonnage, den er derzeit für seine Kunden betreibt. Doch das Angebot ist auch hier »handverlesen«, zudem seien die verfügbaren Schiffe nicht immer gut in Schuss oder hätten keine beziehungsweise nicht ausreichende Krankapazitäten. Der Containerschiffsmarkt hat es vorgemacht: Wenig überrascht sind Loges und Oldenburg von der Erwartung der Befragten, dass künftig auch branchenfremde Teilnehmer den Markt betreten werden. 82 % gehen davon aus, dass die guten Perspektiven (trotz der hohen Investitionskosten) sogenannte »New Entrants« anlocken werden, allen voran Beneficial Cargo Owners. Fazit: Es bleibt spannend. »Maritime Snapshots« von HANSA und MRP Die jetzt vorgelegte Auswertung der Umfrage »Straight Talk – Quo vadis MPV Heavy Lift Market 2022« ist das dritte Ergebnis der exklusiven Kooperation von MRP und der HANSA. Beide Partner werden auch künftig gemeinsam Umfragen durchführen und veröffentlichen, um das aktuelle Stimmungsbild in der maritimen Branche zu besonderen Themen widerzuspiegeln. Basis für die Befragungen bildet der umfangreiche und hochkarätige Datenpool aus der internationale Schifffahrtsbranche von MRP, der um die wachsende Leserschaft der HANSA-Produkte ergänzt wird. Die Teilnehmer antworten grundsätzlich anonym und unter Wahrung der strengsten Datenschutzbestimmungen. Für Kunden aus der gesamten Bandbreite der internationalen maritimen Wirtschaft erstellt MRP vertrauliche Marktstudien und Analysen zur Entscheidungsfindung, um deren Performance zu verbessern. Umfangreiche Beratungsdienstleistungen, beispielsweise zu Markenauftritt und Finanzierung, ergänzen das Portfolio von MRP. Alle Ergebnisse der Umfrage finden Sie detailliert unter https://maritime-research-partners.com/ maritime-snapshot HANSA – International Maritime Journal 05 | 2022 31

HANSA Magazine

HANSA Magazine

Hansa News Headlines