Aufrufe
vor 7 Monaten

HANSA 04-2022

  • Text
  • Hansaplus
  • Hamburg
  • Ukraine
  • Schiff
  • Ships
  • Marine
  • Schiffe
  • Schifffahrt
  • Shipping
  • Hansa
  • Maritime
Raten für Offshore-Schiffe | Interview Wilhelmsen | Ukraine-Krieg | Kreuzfahrt-Report · LNG-Terminal in Deutschland | Nor-Shipping 2022 | Mediships | Deutsche Flotte

TERMINE Liebe Leserinnen

TERMINE Liebe Leserinnen und Leser, aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Konferenzen, Messen und Seminare abgesagt oder verschoben worden. Die aufgeführten Termine sind bislang noch gültig. Weitere Absagen sind möglich, für aktuelle Informationen besuchen Sie bitte die Webseiten der Veranstalter. freight & trade events worldwide conferences | exhibitions | seminars for shipping, commodities, finance Marine + Offshore 20.05.2022 FLENSBURG 42. ISF-Tagung – www.maritimes-zentrum.de 21.-23.06.2022 PONTIGNANO COMPIT 2022 – www.compit.info 21.-23.06.2022 AMSTERDAM Electric & Hybrid Marine World Expo www.electricandhybridmarineworldexpo.com Shipping + Logistics Commodities + Energy 04.-07.04.2022 OSLO Nor-Shipping – www.nor-shipping.com 20.-22.04.2022 TOKIO Sea Japan – www.seajapan.ne.jp 26.-28.04.2022 KOPENHAGEN Danish Maritime Fair www.danishmaritimefair.dk 25.-28.04.2022 MIAMI Seatrade Cruise Global www.seatradecruiseglobal.com 24.04.2022 KOPENHAGEN Danish Maritime Fair www.danishmaritimefair.dk 17.-19.05.2022 GORINCHEM Maritime Industry www.maritime-industry.nl 17.-19.05.2022 KONSTANZA Europort Romania/www.europort.nl 28.-30.06.2022 MARSEILLE Euromaritime – www.euromaritime.fr 28.06.-01.07. 2022 SCHANGHAI Marintec – www.marintecchina.com 06.-09.09.2022 HAMBURG SMM – www.smm-hamburg.com 15.-16.09.2022 ROSTOCK 7. Rostocker Großmotorentagung www.rgmt.de 16.-18.11.2022 HAMBURG STG-Hauptversammlung www.stg-online.de 17.-19.05.2022 ROTTERDAM Breakbulk Europe www.europe.breakbulk.com 16.-18.05.2022 ANTWERPEN Coastlink 2022 www.coastlink.co.uk 16.-18.05.2022 VANCOUVER World Port Conference www.worldportsconference.com 06.-10.06.2022 ATHEN Posidonia www.posidonia-events.com 14.-16.Juni 2022 ROTTERDAM TOC Europe www.tocevents-europe.com 07.-08.09.2022 LÜBECK Shortsea Shipping Days www.shortseashipping.de 05.-07.04.2022 BILBAO WindEurope 2022 – www.windeurope.org 26.04.2022 LONDON Deep Sea Mining Summit www.deepsea-mining-summit.com 09.-11.05.2022 Rotterdam World Hydrogen Summit www.world-hydrogen-summit.com 02.-05.05.2022 HOUSTON OTC – https://2022.otcnet.org 29.08.-01.09.2022 STAVANGER ONS – Offshore Northern Seas www.ons.no 05.-08.09.2022 ABERDEEN SPE Offshore Europe www.offshore-europe.co.uk VDMA | VSM Bundeswirtschaftsministerium plant Delegationsreise nach Japan Um deutschen maritimen Unternehmen den Eintritt in den japanischen Markt zu erleichtern, führt das Bundeswirtschaftsministerium eine Geschäftsanbahnungreise in Japans Schiffbauzentren Tokio und Imabari durch. Die Delegationsreise findet vom 16. bis 21. Oktober 2022 statt. Als Reiseteilnehmer sollen vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen der maritimen Wirtschaft angesprochen werden. Die Geschäftsanbahnung wird durchgeführt auf Vorschlag und mit fachlicher Unterstützung der Branchenverbände VDMA und VSM. Japan gehört zu den größten Schiffbaunationen der Welt. Derzeit wird nahezu ein Viertel der weltweiten Handelsflotte in Japan gebaut. Das Land verfügt mit fast 30.000 km über eine der längsten Küstenlinien weltweit, entlang derer sich rund 990 Häfen verteilen. Die Region um Tokio ist das maritime Zentrum des Landes. Im harten Wettbewerb gegenüber Südkorea und China setzen japanische Werften auf Innovation und Qualität. Internationale Partner, welche die Werften mit hochmodernen Prozessen oder Produkten unterstützen können, sind hochwillkommen, so die Reiseorganisatoren. Individuell vereinbarte Geschäftstermine mit japanischen Geschäftspartnern und hochrangigen Vertretern von Ministerien und Fachverbänden sowie Firmenbesuche bei japanischen Werften und anderen Unternehmen sollen die Grundlage für neue Kooperationen und ermöglichen zukünftige Auftragsakquisitionen schaffen. Das Projekt ist Bestandteil des Markterschließungsprogramms für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und unterliegt den De-Minimis-Regelungen. Der Eigenanteil für die Teilnahme am Projekt beträgt in Abhängigkeit der Größe des Unternehmens zwischen 500 und 1.000 € (netto). Ansprechpartner und Anmeldung Weitere Infos erhältlich beim VDMA – Ansprechpartner ist Hauke Schlegel (hauke.schlegel@vdma.org). Eine direkte Anmeldung beim Projektdurchführer SBS ist hier möglich: http://germantech.org/ geschaftsanbahnung-japan- 2022-maritime-wirtschaft-und-schiffbau/. Der Anmeldeschluss für die Delegationsreise ist der 31. Mai 2022. 88 HANSA – International Maritime Journal 04 | 2022

IMPRESSUM Inserentenverzeichnis | Index of Advertisers Alphatron Marine Deutschland GmbH .............................................. 35 Brunsbüttel Ports GmbH ....................................................................... 77 d-i davit international-hische GmbH .................................................. 39 DGzRS ..................................................................................................... 19 DRV .......................................................................................................... 87 FIL-TEC Rixen GmbH .......................................................................... 72 GEFO Gesellschaft für Öltransporte mbH ........................................... 7 GROMEX GmbH ................................................................................... 11 Hamburg Messe und Congress GmbH ............................................ Titel Hansekuranz Kontor GmbH ................................................................ 21 HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH ........ 11 HJS Emission Technology GmbH & Co . KG ..................................... 63 Hochschule Flensburg ........................................................................... U3 HTG-Hafentechnische Gesellschaft e.V. ............................................ U2 INTERNATIONAL Farbenwerke GmbH ............................................ 73 Internationales Maritimes Museum Hamburg ..................................... 4 Kontor 17 Shipmanagement GmbH .................................................... 25 Körting Hannover GmbH ..................................................................... 65 LISCR (Deutschland) GmbH ................................................................ 32 MAN Energy Solutions SE .................................................................... 49 Marine Service GmbH .......................................................................... 79 Maximilian Verlag GmbH & Co. KG ............................................ 56, 58 Mecklenburger Metallguss GmbH MMG ........................................... 61 Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG ................................................ 53 Norges Varemesse (Norway Trade Fairs) ........................................... U4 NORIS Group GmbH ............................................................................. 66 Podszuck GmbH ..................................................................................... 41 RINA Germany GmbH .......................................................................... 48 Schaffran Propeller & Service GmbH .................................................. 50 Schaller-Automation GmbH & Co KG ................................................ 45 Schiffahrts-Verlag »Hansa« GmbH & Co .................................... 42, 83 Total Lubrifiants ...................................................................................... 47 VEGA Grieshaber KG .............................................................................. 5 Volvo Penta Central Europe GmbH ..................................................... 67 Walter Hering KG ................................................................................... 81 Das Anzeigenverzeichnis dient der Leserorientierung. Es ist kein Bestandteil des Anzeigenauftrags. Der Verlag übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Herausgeber Prof. Peter Tamm † Geschäftsführung Peter Tamm Redaktion Chefredakteur: Krischan Förster (KF) Tel. +49 (0)40–70 70 80–206 | k_foerster@hansa-online.de Stellv. Chefredakteur: Michael Meyer (MM) Tel. +49 (0)40–70 70 80–212 | m_meyer@hansa-online.de Redakteur: Felix Selzer (fs) Tel. +49 (0) 40–70 70 80–210 | f_selzer@hansa-online.de Redakteurin: Anna Wroblewski (AW) Tel. +49 (0)40–70 70 80–209 | a_wroblewski@hansa-online.de Korrespondenten Märkte und Versicherungen: Michael Hollmann (mph) Schiffstechnik: Niels Kainer (NK shipconsult) Schiffbau, Schiffsmaschinenbau: Dr. Hans G. Payer Offshore: Anne-Katrin Wehrmann (aw) Director for Greater China: Dr.-Ing. Tao Jiang Asien: Patrick Lee Amerika: Barry Parker Großbritannien: Samantha Fisk Verlag und Redaktion Schiffahrts-Verlag »Hansa« GmbH & Co. KG | Ein Unternehmen der TAMM MEDIA Stadthausbrücke 4, 20355 Hamburg | Postfach 10 57 23, 20039 Hamburg Tel.: +49 0)40–70 70 80–02, Fax –214 | www.hansa-online.de Kaufmännischer Objektleiter / Commercial Publishing Director Florian Visser, Tel. +49 (0)40–70 70 80–312, Fax –208 | f_visser@hansa-online.de Mediaberatung Susanne Sinß, Tel. +49 (0)40–70 70 80–310, Fax –208 | s_sinss@hansa-online.de Anzeigenverwaltung Sandra Winter, Tel. +49 (0)40–70 70 80–225, Fax –208 | s_winter@hansa-online.de Layout Sylke Hasse, Tel. +49 (0)40–70 70 80–207 | s_hasse@hansa-online.de Ansprechpartner im Außendienst GB, Frankreich, Spanien, Portugal, Skandinavien: Emanuela Castagnetti-Gillberg, Tel. +33 619 371 987, emanuela.hansainternational@gmail.com USA: Detlef Fox, D.A. Fox Advertising Sales Inc., 5 Penn Plaza, 19th Floor, NY 10001 New York, USA, detleffox@comcast.net Niederlande: hansmann.media GmbH, Andreas Hansmann | Dorothee Emde, Tel. +49 (0)40 60 91 88-15, a.hansmann@hansmann.media oder, d.emde@hansmann.media Polen: LINK, Maciej Wedzinski, Wegornik 2/2, 72–004 Tanowo, Poland, Tel./Fax +48 91–462 34 14, acc@maritime.com.pl Abonnentenbetreuung/Vertrieb Schiffahrts-Verlag »Hansa« GmbH & Co. KG | Stadthausbrücke 4 | 20355 Hamburg Tel. +49 (0)40-70 70 80-111 | abo@hansa-online.de Der Auftraggeber von Anzeigen trägt die volle Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen. Der Verlag lehnt jede Haftung ab. Untersagt ist die Verwendung von Anzeigenausschnitten oder -inhaltsteilen für die Werbung. Alle Zuschriften sind an den genannten Verlag zu richten. Rücksendung unaufgefordert eingesandter Manuskripte erfolgt nur, wenn Rückporto beigefügt wurde. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung, vorbehalten. Kein Teil der Zeitschrift darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne Genehmigung des Verlages reproduziert werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich Änderungen an den Manuskripten vor. Die HANSA erscheint monatlich. Abonnementspreis Inland: jährlich EUR 218,– inkl. Versandkosten und MwSt. Ausland: jährlich EUR 266,– (EU ohne VAT-Nr.) inkl. Versandkosten. Einzelpreis: EUR 18,– inkl. Versandkosten und MwSt. Versand per Luftpost innerhalb Europas und nach Übersee auf Anfrage. Abo PeP (Print + E-Paper): EUR 238,– inkl. MwSt./Versand. Hansa+ EUR 288,–. Auslandbezug (EU): EUR 336,–. Studenten, Azubis: Print/PeP EUR 111,–, Hansa+ EUR 128,–. Für Mehrfachabos werden ab 100 Abos (unter einer Lieferanschrift) 25% Rabatt gewährt. Ab 250 Abos beträgt der Rabatt 50%. Der Abonnementspreis ist im Voraus fällig und zahlbar innerhalb 14 Tagen nach Rechnungseingang. Abonnementskündigungen sind nur mit einer Frist von sechs Wochen zum Ende der Bezugszeit schriftlich beim Verlag möglich. – Anzeigenpreisliste Nr. 64 – Höhere Gewalt entbindet den Verlag von jeder Lieferverpflichtung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg. Druck: Lehmann Offsetdruck GmbH, Norderstedt Für die Übernahme von Artikeln in Ihren internen elektronischen Pressespiegel erhalten Sie die erforderlichen Rechte unter www.presse-monitor.de oder telefonisch unter 030 284930 bei der PMG Presse-Monitor GmbH Spende und werde ein Teil von uns. seenotretter.de #teamseenotretter dnv Die HANSA ist Organ für: Verband für Schiffbau und Meerestechnik e. V. (VSM) | AG Schiffbau-/ Offshore-Zulieferindustrie (VDMA) | Schiffbautechnische Gesellschaft e. V. (STG) | DNV | Normenstelle Schiffs- und Meerestechnik (NSMT) im DIN | Deutsches Komitee für Meeresforschung und Meerestechnik e. V. | Seeverkehrsbeirat des Bun desministers für Verkehr | IMO-Berichterstattung (Bundesverkehrs ministerium, Abt. Seeverkehr) Deutscher Nautischer Verein (DNV) | Deutsche Gesellschaft für Ortung und Navigation (DGON) | Schutzverein Deutscher Rheder V. a. G.| The World Association for Waterborne Transport Infrastructure (PIANC)| Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe e. V. (ZDS) | Berufsbildungsstelle Seeschiffahrt | Deutscher Hochsee - fischerei-Verband e.V. | Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) HANSA – International Maritime Journal 04 | 2022 89

HANSA Magazine

HANSA Magazine

Hansa News Headlines