Aufrufe
vor 6 Monaten

HANSA 04-2022

  • Text
  • Hansaplus
  • Hamburg
  • Ukraine
  • Schiff
  • Ships
  • Marine
  • Schiffe
  • Schifffahrt
  • Shipping
  • Hansa
  • Maritime
Raten für Offshore-Schiffe | Interview Wilhelmsen | Ukraine-Krieg | Kreuzfahrt-Report · LNG-Terminal in Deutschland | Nor-Shipping 2022 | Mediships | Deutsche Flotte

MOMENTAUFNAHME (Vorerst)

MOMENTAUFNAHME (Vorerst) Doch kein Hamburger Schlick nach Scharhörn Ein Panorama auf Zeit? Der Streit zwischen den Nord- Bundesländern, Naturschützern und Hafenwirtschaft gärt weiter. Geht es nach der Hamburg Port Authority, soll Hamburgs Nationalpark in der Nordsee, Schutzzone 1, im Nordwesten direkt am Elbfahrwasser zum Verklappungsraum für Hafenschlick werden. Hinter Neuwerk liegend zur offenen Nordsee war aus der Scharhörn- Plate in den 1920er Jahren eine überflutungsfreie Insel entstanden, die 1990 zum Nationalpark erklärt wurde. Die Insel wie auch die künstlich aufgespülte Plate Nigehörn sind unbewohnt, nur in den Sommermonaten leben Forscher in der Schutzhütte. Vor wenigen Tagen dann die Kehrtwende, es geht nun doch zu einer Deponie an der Elbmündung. Hamburg hält sich die Option »Scharhörn« aber offen. Wie stark sich die Verklappung des Hamburger Hafenschlicks auf das Wattenmeer auswirkt, wird sich noch zeigen ... oder wird durch Gerichtsbeschluss vereitelt. Foto: Hero Lang 8 HANSA – International Maritime Journal 04 | 2022

Liebe Leser, wenn auch Sie eine maritime Moment aufnahme eingefangen haben, schicken Sie uns gern das Foto mit ein paar persönlichen oder erklärenden Zeilen dazu. Wir freuen uns über Ihre Einsendungen an: redaktion@hansa-online.de sowie Schiffahrts-Verlag »Hansa«, Stadthausbrücke 4, 20355 Hamburg. Hinweis: Der Verlag behält sich das Recht vor, eingegangene Fotografien für redaktionelle Zwecke weiterzuverwenden. HANSA – International Maritime Journal 04 | 2022 9

HANSA Magazine

HANSA Magazine

Hansa News Headlines