Aufrufe
vor 1 Jahr

HANSA 01-2017

  • Text
  • Hansaplus
  • Maritime
  • Shipping
  • Hamburg
  • Hansa
  • Jahrgang
  • Marine
  • Schifffahrt
  • Vessels
  • Unternehmen
  • Maersk
HSH Nordbank | Wasserbau | Biokraftstoffe | Biomemetik | Fokus Shortsea | Emissionen & MRV | Börsen & Aktien | Südamerika-Verkehr | Maritime Silk Road | Linnhoff | Sprachtests

Buyer’s Guide

Buyer’s Guide Navigation | Kommunikation Navigation Communication Klassifikationsgesellschaften Classification Societies 24 IHR SPEZIALIST FÜR INFRAROT- / WÄRMEBILDKAMERAS »Bei Nacht sehen wie am Tag.« Mobil + 49 (0)1 78 . 34 13 178 | Telefon + 49 (0) 47 46 . 93 17 22 www.trauthoff.de | info@trauthoff.de Bureau Veritas day and night Marine Service +49 (0) 40 - 23625-0 DIENSTLEISTUNGEN SERVICES Gerhard D. Wempe KG Geschäftsbereich Chronometerwerke Steinstraße 23 · 20095 Hamburg Tel.: +49 (0)40 334 48-899 Fax: +49 (0)40 334 48-676 E-Mail: chrono@wempe.de www.chronometerwerke-maritim.de Manufacturer of finest marine chrono meters, clocks and electrical clock systems Schellerdamm 2 • D 21079 Hamburg Tel +49 40 284 193 550 • Fax +49 40 284 193 551 E-Mail hamburg.office@rina.org • www.rina.org Together for exellence Seewetter Postfach 301190 – 20304 Hamburg Tel. +49 69 8062 6181 E-Mail: seeschifffahrt@dwd.de 11 KONSTRUKTION CONSULTING CONSTRUCTION CONSULTING • Technology Consulting (e.g. Ballast Water Treatment, LNG Bunker) • Policy-, Strategy-, Development- + PR Consulting (incl. EU Affairs) • Industrial Expertise for Investors, Interim + Project Management contact us: info@mvb-euroconsult.eu phone +49-170-7671302 www.mvb-euroconsult.eu Ingenieurbüro Engineer’s office SHIP DESIGN & CONSULT Naval architects Marine engineers info@shipdesign.de · www.shipdesign.de · Hamburg Design – Construction – Consultancy Stability calculation – Project management 16 MAKLER SHIP BROKERS CC shipbrokers CONTINENTAL CHARTERING GMBH & CO. KG Ballindamm 17 | 20095 Hamburg Tel + 49 (40) 32 33 70 70 | Fax + 49 (40) 32 33 70 79 office@continental-chartering.de www.continental-chartering.de Shop www.hansa-onlineshop.de New! Luftaufnahmen Aerial photos Der FOTOSPEZIALIST für Luftaufnahmen aus allen Bereichen der Schifffahrt HERO LANG Dieselstr. 17 . 27574 Bremerhaven Telefon 0471-310 63 . Fax 31065 25 SCHIFFSREGISTER | FLAGGEN SHIP REGISTER | FLAGS WWW.LISCR.COM WWW.YCFMARITIME.COM WWW.EFS.EU YCF Maritime – providing comprehensive flag administration options on a global scale DUBAI • HAMBURG • HONG KONG • HOUSTON • ISTANBUL • LONDON MONROVIA • NEW YORK • PANAMA CITY • PIRAEUS • RIO DE JANEIRO SEOUL • SHANGHAI • SINGAPORE • TOKYO • VIRGINIA • ZURICH 54 HANSA International Maritime Journal – 154. Jahrgang – 2017 – Nr. 1

Schiffstechnik | Ship Technology »Tausende Scrubber« für den Übergang Die Regulierungsbehörden sind unnachgiebig: Reedereien stehen trotz ihrer zum Teil desolaten wirtschaftlichen Lage vor neuen Anforderungen zur Reduzierung von Emissionen. Empfindliche Strafen sind allerdings nur zum Teil absehbar Neben dem Dauerthema »Ballastwasser« steht für ein Berichtssystem zum CO2-Ausstoß jetzt die Umsetzung der EU- Richtlinie MRV (Monitoring, Reporting, Verification) ins Haus. Dabei ist ein bestimmter Fahrplan zu beachten (siehe Grafik). Die Richtlinie betriff alle Schiffe über 5.000 GT, die EU- und EFTA-Häfen anlaufen. Angegeben werden müssen ab 2018 unter anderem die Häfen einer Reise, CO2-Emissionen, die Reisedistanz und die transportierte Ladung. »Mit den Vorbereitungen dafür sollten Reeder jetzt beginnen«, sagte Stine Mundal, Leiterin der Abteilung »Environmental Certification« beim DNV GL bei einer Informationsveranstaltung der norwegisch-deutschen Klassifikationsgesellschaft in Hamburg. Man stehe bereit, die Schiffseigner bei der Erhebung und Bearbeitung der Daten zu unterstützen und habe eine Akkreditierung beantragt, um als offzielle Stelle im Berichtssystem auftreten zu können. Im Frühjahr 2017 könnte es soweit sein. Unklar ist derzeit noch, ob und, wenn ja, welche Sanktionen denjenigen Reedern drohen, die nicht dem Regelwerk entsprechend agieren. Laut dem DNV GL-Experten Jarle Coll Blomhoff gibt es derzeit noch keine konkreten Emissionsobergrenzen. Momentan geht es der EU vor allem um Transparenz. Schiffe mit hohen Emissionswerten könnten auf dem Charter- und Tramp-Markt schwieriger zu beschäftigen sein, weil der »Carbon Footprint« für die Kunden immer wichtiger wird, so das Kalkül der Brüsseler Behörden. »Im schlimmsten Fall droht allerdings ein Anlaufverbot für EU-Häfen, wenn in zwei aufeinanderfolgenden Perioden keine Berichte übermittelt werden«, so Blomhoff weiter. Weitere Strafen für zu hohe Emissionen sind seiner Meinung nach möglich und mittelfristig wahrscheinlich, derzeit aber noch nicht absehbar. Die EU sorgt also für Arbeit in den Reedereien. Doch damit nicht genug: Ab 2019 zieht auf der globalen Ebene auch die Internationale Schifffahrtsorganisation IMO nach, wodurch eine Parallelstruktur entsteht. Für Schiffseigner bedeutet dies weiteren Aufwand, weil die Regulierungen nicht in allen Details übereinstimmen. Zwar werden nahezu die gleichen Daten an Bord für die Berichte benötigt. »Während Scrubber sind keine Ideallösung, dennoch werden für die nächsten Jahre viele Installationen erwartet Foto: Michael Wessels Abstract: Thousands of scrubber installations in transition phase The regulatory pressure for cleaner shipping rises. The EU’s rules for monitoring and reporting of CO2 emissions (MRV) will come into force in 2017, in 2019, the IMO will have own reporting requirements ready – slightly different to those of the EU. Moreover, after ECAs and SECAs, new NO x controlled areas will be designated in America and Europe. With the global sulphur cap to come too, shipowners will have to make a lot of choices between fuels and exhaust gas cleaning technologies. The low oil price has delayed uptake of innovations, the time is now getting tighter. In the short term, scrubbers might become a preferred solution. Further info: redaktion@hansa-online.de HANSA International Maritime Journal – 154. Jahrgang – 2017 – Nr. 1 55

HANSA Magazine

HANSA Magazine

Hansa News Headlines